Image for Rhabarberwurzel

Rhabarberwurzel Rheum rhabarbarum

Rhabarber wächst traditionell in großen Höhen des Himalaya-Gebirges, auf 2.500 bis 4.000 Meter und wurde ursprünglich aus China und Tibet importiert.

Seine Wurzel sollte mindestens drei Jahre alt sein, bevor man sie erntet und eine leuchtend gelbe Farbe haben. Sie unterscheidet sich stark von den sauren Blattstängeln, die normalerweise zu Nachspeisen verarbeitet werden. Du tust sehr gut daran, die beiden Pflanzenteile nicht zu verwechseln!

In der Schamanen-Tradition der amerikanischen Ureinwohner gilt die Rhabarberwurzel als Dachs-Medizin, was auf ihre medizinischen Eigenschaften hinweist. Es wird oft vermutet, dass der Pflanzenname ‚Rhabarber‘ seinen Ursprung im griechischen Wort ‚rheo‘ hat, was so viel wie ‚fließen‘ bedeutet.

Wir geben eine Prise davon in unsere Triphala Plus-Kapsulen, um sie noch ein wenig zu verstärken.