Image for Gewöhnlicher Löwenzahn

Gewöhnlicher Löwenzahn Taraxacum officinale

In der Tradition der europäischen Kräuterheilkunde werden seit jeher alle Teile des bescheidenen Löwenzahns verwendet. Sein Name ist eine Übersetzung des französischen Namens ‚dent de lion‘. Auch als ‚Pis en Lit‘, oder ‚Pissblume‘ war der Löwenzahn bekannt, in Bezug auf seine harntreibende Wirkung.

Da der Löwenzahn sich natürlicherweise sowohl in der Alten wie der Neuen Welt ausgebreitet hat, ist er inzwischen als invasives, unerwünschtes Unkraut eingestuft, wenngleich auch heute noch Kinder in England damit testen, ob sie gerne Butter essen und Jungverliebte die Samen abblasen, um festzustellen, wie tief ihre Empfindungen sind. Gesundheitsbewusste Menschen verzehren auch heute noch die bitteren Blätter des Löwenzahns als Salat und Gemüse; Die leicht bitteren Wurzeln werden gemischt mit Zichorie zu Kaffee-Ersatz vermahlen.

Probiere die Freuden des Löwenzahns in unseren Bio-Kräutertees Klar, Clean Matcha Green und in unseren Clean Greens Superfood-Kapseln. Du wirst brüllen vor Lebensfreude!

 

 

Images of Gewöhnlicher Löwenzahn