Image for Fair und nachhaltig – so wird OGNX Yoga-Kleidung gemacht

Fair und nachhaltig – so wird OGNX Yoga-Kleidung gemacht

28th August 2017

Ihr wolltet schon immer mal wissen, woher ihr vegane Kleidung beziehen könnt und wie diese nachhaltig hergestellt wird? Unsere Freunde von OGNX sind wahre Vorreiter in der Verwendung von Bio-Baumwolle, Lenzing Modal und recycelbarem Polyester. Sarina Kastendiek von OGNX erzählt euch in ihrem Gastbeitrag, wie das nachhaltige Unternehmen seine Yoga-Kleidung schonend und umweltverträglich herstellt und dabei immer das Wohl ihrer Mitarbeiter im Blick hat:

Bei uns von OGNX hat gerade die neue Saison gestartet und die ersten Teile der Herbst-Winter Kollektion sind ab sofort online erhältlich. Zeit also, um auch mal hinter die Kulissen zu blicken!

Wir machen ausschließlich vegane Kleidung und wurden erst jüngst von der Tierschutzorganisation peta als „vegan approved“ zertifiziert. Und natürlich sind für uns auch Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit eine Herzensangelegenheit. Daher wollen wir euch kurz erklären, wie wir diese Prinzipien in unserer Produktion umsetzen.

Aktuell produzieren wir unsere Kollektionen in Portugal und der Türkei. Beides sind Länder, die in der Textilbranche auf eine lange Tradition in der Fertigung von Textilien zurückblicken und großen Wert auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen legen. Wir pflegen sehr enge und persönliche Beziehungen zu unseren Produzenten. Letzten Dezember waren wir daher auch mal wieder bei einem unserer Produzenten zu Besuch; diesmal in der Türkei, genauer gesagt im schönen Izmir.

Unsere Brand-Director Jennie geht mit dem Schnitt-Techniker in Izmir kompliziertere Schnitte durch, um festzustellen wie viel Verschnitt entsteht und ob man hier optimieren und Fehler vermeiden kann. Denn gerade auch beim Herstellungsprozess kann man den sogenannten Pre-Consumer-Waste reduzieren und so wertvolle Ressourcen sparen.

Zudem arbeiten wir ausschließlich mit nachhaltigen Qualitäten wie hochwertiger Bio-Baumwolle, Lenzing Modal oder recyceltem Polyester, um die Umweltbelastung möglichst gering zu halten.

Hier seht ihr die Siebdruckplatten, auf denen unsere Drucke angelegt werden. Wir versuchen bei OGNX so schonend und umweltverträglich wie möglich zu produzieren, was natürlich auch für unsere Prints gilt. Wir benutzen nämlich nur Farben ohne gesundheits- und umweltschädliche Zusätze.

Besonders beim Nähen, wo Präzision und Genauigkeit gefordert sind, damit am Ende die Passform stimmt, wird viel per Hand gearbeitet. Das sichert unseren hohen Qualitätsstandard und garantiert Arbeitsplätze.

Da im Produktionsprozess auch mit großen und schweren Maschinen gearbeitet wird, sind ausreichende Sicherungsmaßnahmen für die Mitarbeiter unerlässlich und zeichnen ebenfalls eine faire und menschliche Produktion aus. Für uns ist dies eines der wichtigsten Kriterien, um mit einem Produzenten zusammen zu arbeiten – oder eben auch nicht!

Diese Besuche bei unseren Produzenten sind für uns von hoher Bedeutung, denn vor Ort können wir uns am Besten überzeugen, dass alles nach unseren Prinzipien produziert wird. Denn für uns sind Nachhaltigkeit und eine faire Produktion wahrhaftig eine Herzensangelegenheit.